Sie sind hier: Pflege- und Funktionsbereiche/Physikalische Therapie/Kooperationen/

Kooperationen

Die Abteilung für Physikalische Therapie wird im stationären Bereich unterstützt durch:

  • Döpfer-Schulen: In Zusammenarbeit mit den Döpfer-Schulen werden Praktikanten im Krankenhaus St. Barbara für die Fachbereiche Chirurgie, Innere Medizin und Gynäkologie ausgebildet. Das Praktikum dauert vier bzw. acht Wochen und ist Bestandteil der Ausbildung zum Physiotherapeuten oder der Nachqualifikation vom Masseur zum Physiotherapeuten.
  • Das Krankenhaus St. Barbara Schwandorf wird im Bereich Ergotherapie vom Schwandorfer Zentrum für Ergotherapie und Logopädie sowie von Therapeutin Helga Palm unterstützt. Im Bereich Logopädie arbeitet das Krankenhaus St. Barbara Schwandorf mit der Praxis Martin Jobst zusammen.
  • Stationäre Patienten mit neurologischen Erkrankungen werden bei Bedarf täglich von einem Therapeuten betreut.