Sie sind hier: Für Patienten und Besucher/Seelsorge/

Seelsorge

Wir, die katholischen Krankenhaus-Seelsorger Schwester Imelda und Pater Mathew sowie unser evangelischer Kollege Pfarrer Arne Langbein verstehen uns als Ansprechpartner für Patientinnen und Patienten und deren Angehörige ebenso wie für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses. Wir sind da, wenn jemand nach Rat und Hilfe sucht, und versuchen durch Zuwendung, Zuhören und Zuspruch zu helfen. Unabhängig von Religion und Nationalität stehen wir für Gespräche sowohl im Krankenzimmer als auch im Raum der Seelsorge gerne zur Verfügung.

Tägliche Eucharistiefeier in der Hauskapelle (kostenlose Übertragung mittels Patientenfernsehen auf Kanal 1) – die Zeiten werden an den Tafeln auf Station angekündigt.

Krankenkommunion: sonntags nach dem Gottesdienst sowie wochentags auf Wunsch
Gespräche: Besuche der Seelsorger auf dem Zimmer bzw. Einzelgespräche im Sprechzimmer – Gesprächswünsche bitte dem Pflegepersonal mitteilen

Die Krankensalbung ist ein Ritual des Segens und der Stärkung für alle Kranken und Schwerkranken. Wir informieren gerne im persönlichen Gespräch darüber und spenden das Sakrament auf Anfrage.

Segnung der Neugeborenen: zweimal pro Woche laden wir zu einer ca. 15-minütigen Willkommensfeier auf der Station ein - unabhängig von Konfession und Religion.

Die Kapelle im Erdgeschoss ist täglich von 6 bis 19.30 Uhr geöffnet.