Sie sind hier: Fachabteilungen/Gastroenterologie und Hepatologie/

Gastroenterologie, Hepatologie, Onkologische Gastroenterologie

Die Gastroenterologie befasst sich mit der Diagnostik, der operativen und nichtoperativen (z. B. medikamentösen) Therapie sowie der Vorbeugung von allen gut- und bösartigen Erkrankungen des Verdauungsapparates.

Das Krankenhaus St. Barbara verfügt über eine äußerst leistungsfähige Endoskopie- und Sonografie-Abteilung mit hoch auflösenden Video-Endoskopen. Mittels dieser minimal-invasiven Operationsmethoden sowie durch den Einsatz von Ultraschall können unter anderem Tumore des Magen-Darm-Trakts, Leber- sowie Darmerkrankungen besonders schonend diagnostiziert, beseitigt oder behandelt werden. Auch zur ganzheitlichen Betreuung von Krebspatienten stehen speziell ausgebildete Gastroenterologen zur Verfügung. Praktiziert wird eine Evidenz-basierte Medizin. Dies bedeutet, dass vor allem diejenigen Behandlungsmethoden eingesetzt werden, deren Nutzen für den Patienten in kontrollierten Vergleichsstudien bewiesen ist. Vorrang hat aber stets die menschliche Medizin - zum Wohl der Patienten.

Die Klinik für Gastroenterologie verfügt über 33 Betten. Pro Jahr werden rund 6.000 endoskopische und ca. 9.500 sonographisch-diagnostische Untersuchungen (mittels Ultraschall) durchgeführt.

Bei Nieren-Erkrankungen (Nephrologie) kooperiert die Klinik mit Dr. med. Joachim Leicht vom Dialysezentrum Schwandorf.

Kontakt

Sekretariat
Martina Opitz
Tel. 09431 52-2201
Fax 09431 52-2299
E-Mail: sekretariat.gastro(at)barmherzige-schwandorf.de


Sekretariat

Simone Strenzl
Tel. 09431 52-2201
Fax 09431 52-2299
E-Mail: sekretariat.gastro@barmherzige-schwandorf.de


Station E1 (4. OG)
Monika Pösl
Tel. 09431 52-6160
E-Mail: monika.poesl(at)barmherzige-schwandorf.de

Sprechzeiten

Montag, Dienstag und Mittwoch
von 14 bis 16 Uhr
Freitag von 14 bis 16 Uhr

Termine nach vorheriger
telefonischer Vereinbarung
Erdgeschoss, Raum 0.3.09